Infusionstherapie

Ziel einer Infusionstherapie ist das Aufheben von Mangelzuständen bestimmter Mikro- und Makronährstoffe (Vitamine, Spurenelemente, Aminosäuren u.v.m.).

Die Zusammensetzung wird individuell auf den Patienten abgestimmt.
Vorteile dieser Therapie sind die genaue Dosierung sowie die Umgehung des Verdauungstraktes, der häufig aufgrund vorhandener Funktionsstörungen gar nicht in der Lage ist, die Mikro- und Makronährstoffe vollständig aufzunehmen. Werden die Nährstoffe, Vitamine und Spurenelemente über eine Tablette eingenommen, können sie nicht in gleicher Weise verwertet werden, denn sie haben unterschiedliche Bioverfügbarkeiten.

Infusionales Vitamin C ist ein wichtiges Beispiel für diese Form der Therapie. Die hochdosierte Gabe kann unter anderem Erschöpfungszustände verbessern. 

 

Weiterlesen ...

Aktuelle Infos und Tipps

Rheumatologische Erkrankungen:

Schul- und Naturmedizin ... ein Widerspruch?

 

mehr erfahren

ÄrztInnen, die ich empfehle

Gerne empfehle ich Ihnen auch meine geschätzten Kollegen und interessante Links für Ihre Gesundheit.

 

weiterlesen

Ordination, Kontakt und Lage

Wahlärztin

Termine nach Vereinbarung

10. Oktober Straße 22

9500 Villach

+43 650 549 21 59

ordination@juliatscherpel.at
zur Anfahrt

Komplementäre Medizin

Lässt sich die schulmedizinische Krebstherapie sinnvoll mit Methoden der komplementären Medizin ergänzen?   

mehr erfahren